Augenzentrum Zollernalb Dr. med. Hans Peter Kutschbach

Unsere Leistungen
Behandlung von Netzhauterkrankungen: Risikofaktoren

Es gibt verschiedene Faktoren, die das Risiko erhöhen,
an einer AMD zu erkranken:


Die häufigste Ursache für massive Einschränkungen des Sehvermögens
bei Menschen, die älter als 60 Jahre sind, ist die AMD. Somit stellt das
zunehmende Alter einen der wichtigsten Risikofaktoren dar, an einer AMD
zu erkranken.

Rauchen fördert nicht nur die Entstehung verschiedener Herz-Kreislauf-
Erkrankungen, sondern spielt auch bei der AMD eine gewichtige Rolle. Wer
mehr als 25 Zigaretten pro Tag raucht, hat ein doppelt so hohes Risiko, an
einer AMD zu erkranken, wie ein Nichtraucher.

Genetische Vorbelastung
Untersuchungen haben ergeben, dass ein gewisses Risiko besteht, an
einer AMD zu erkranken, wenn einer der beiden Elternteile ebenfalls be-
troffen war. Auch scheinen Frauen mehr gefährdet zu sein als Männer.

Sonneneinstrahlung
Zu viel Sonnengenuss wirkt sich schädigend auf das Augenlicht aus. Inten-
sive Sonnenbestrahlung scheint die Entstehung einer AMD zu fördern.
Hiervor kann das regelmäßige Tragen einer Sonnenbrille schützen.

Wir empfehlen Ihnen,
Ihre Augen einmal
jährlich kontrollieren
zu lassen!

Gutes Sehen in jedem
Alter!

Für ein lebenslanges
gutes Sehen bieten wir
Ihnen, zusätzlich zu den
allgemeinen Kassenleis-
tungen – die sich nur
auf das medizinisch Aus-
reichende beschränken –
eine optimale Vorsorge
Ihrer Augen an.